Die BürgerInitiative Marchfeld - Groß Enzersdorf, kurz BIM, ist übersparteilich und unabhängig. Wir erhalten von keiner Partei finanzielle Unterstützung.

Für die BIM arbeiten Menschen aus allen gesellschaftspolitischen Gruppierungen und Altersgruppen mit unterschiedlichen weltanschaulichen Hintergründen. Es engagieren sich nicht nur direkt durch die geplante S1 betroffene Anrainer/innen, sondern auch Groß Enzersdorfer Bürgerinnen und Bürger, die um ihre Lebensqualität fürchten oder denen der Schutz der Umwelt ein Anliegen ist.

Sehr willkommen sind aber auch Engagierte, die keine Groß Enzersdorfer/innen sind, wenn sie unsere Anliegen unterstützen wollen!

Alle Mitarbeiter/innen der BIM arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich.